Klavier

Freifach Klavier richtet sich sowohl an AnfängerInnen als auch an SchülerInnen, die bereits einige Jahre Klavierunterricht hinter sich haben. Stilistisch sind alle Richtungen offen: ob Rock, Pop, Jazz, Latin, Klassik, Filmmusik, Neue Musik – all diese Genres können gerne behandelt werden. Auf individuelle Interessen kann im Freifach Klavier sehr gut eingegangen werden – so bietet sich für SängerInnen eine Einführung ins Songbegleiten (oder auch Songwriting) an, Anleitungen zur Improvisation oder auch Vorbereitungen für eine Aufnahmeprüfung können Inhalt des Unterrichts sein. KlavieranfängernInnen wird die Anschaffung einer Klavierschule (nach persönlicher Vereinbarung) empfohlen.

Der Klavierunterricht wird als Gruppenunterricht gehalten – zwei Stunden die Woche in Gruppen zu meist vier SchülernInnen. Die Stunden finden nachmittags im Musiksaal bzw. im Instrumentalraum 1 statt. Somit stehen den SchülernInnen meist der Schulflügel (Kawai), die zwei Pianinos oder auch Keyboards zur Verfügung.
Im Laufe jedes Semesters gibt es zusätzlich die Möglichkeit, bei Vorspielstunden oder anderen Schulveranstaltungen (Tag der offenen Tür, Weihnachtsfeier ...) aufzutreten. Im Unterricht wird auf individuelle, persönliche Herangehensweise sowie auf Ermutigung der SchülerInnen, auch für neue Horizonte offen zu sein, gesetzt. Motivation und Neugierde zum Musizieren stehen dabei an erster Stelle!