Schach

Als Freigegenstand nimmt der Gegenstand Schach an unserer Schule einen Sonderstatus ein. Zwei Jahre müssen SchülerInnen dieses Fach besuchen, um die mündliche Reifeprüfung ablegen zu können. Im Unterricht wird daher nicht nur ausgiebig Schach gespielt, sondern die SchülerInnen werden auch gezielt auf ein mögliches Antreten bei der Matura vorbereitet.

Im Unterricht werden unter anderem folgende Inhalte und Kompetenzen erarbeitet:
1) Regelkunde
Regeln des Schachspiels, Turnierregeln
2) Eröffnungslehre
Zeitgemäße Eröffnungen des Schachspiels, Eröffnungsfallen, Grundprinzipien der
Eröffnungslehre
3) Mittelspiel
Strategische Elemente in verschiedenen Stellungstypen
4) Endspiel
Bauernendspiele, Endspiele mit Schwerfiguren wie auch mit Leichtfiguren
5) Taktik
Mattangriff, Abzugsangriff, Röntgenangriff, Fesselung
6) Geschichte des Schachspiels
Die Anfänge des Schachspiels, berühmte Schachspieler, Weltmeister

Wer immer sich durch dieses reichhaltige Angebot überfordert fühlt, keine Sorge, Spaß und Spiel kommen im Freigegenstand Schach nie zu kurz.