Schulband

Der Freigegenstand Schulband am BORG Feldbach ist seit vielen Jahren eine nicht mehr wegzudenkende Säule des musischen Zweiges. Der Freigegenstand umfasst zwei volle Unterrichtsstunden pro Woche, welche jeden Freitag in der 7. und 8. Stunde abgehalten werden.
Pädagogisches Ziel dieses Freigegenstandes ist es, den SchülerInnen die Möglichkeit zu bieten, im Ensemble zu musizieren und dabei die im Einzellunterricht erlernten Fähigkeiten am Instrument zu vertiefen.

Die Zusammensetzung der Schulband besteht aus einer Rhythmus-Sektion (Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug) und einem Bläsersatz.
Grundsätzlich kann sich jeder,der möchte, für den Freigegenstand Schulband anmelden.
Die letztendliche Auswahl der TeilnehmerInnen erfolgt jedoch bedarfsorientiert. Das heißt, es gibt nur eine begrenzte Anzahl an SchülerInnen, die teilnehmen können.

Neben der musikalischen Rahmengestaltung sämtlicher öffentlicher Schulveranstaltungen (Weihnachtsfeiern, Maturantenverabschiedungen, Tage der offenen Tür etc.) ist die Hauptauftrittsmöglichkeit und damit auch die Hauptaufgabe der Schulband die musikalische Umsetzung des alle zwei Jahre stattfindenden Musicals.
Hierbei wird über einen Zeitraum von einem Semester in intensiver Probenarbeit das Programm erarbeitet und anschließend im Zuge, einer zweiwöchigen Aufführungsphase, welche 10 Vorstellungen beinhaltet, vorgetragen.