Latein

Was für Latein spricht...
Sprache der Antike
Sprache des Mittelalters
Sprache des Christentums
Sprache der Wissenschaft

Latein – Tür zur klassischen Bildung
Latein öffnet dir den Zugang zu:
• Literatur und abenteuerlichen Erzählungen
• Philosophie
• Religion
• Kunst und Kultur
• Politik
• Staatsdenken

Latein – gut für die Sprachkompetenz
Latein unterstützt dich:
• beim Erlernen moderner Fremdsprachen
• beim Erkennen grammatikalischer Gegebenheiten im Deutschen
• bei der Kenntnis und Anwendung von Fremdwörtern und Fachsprachen
Lateinkenntnisse als wertvolle Voraussetzung bei vielen Studien und Ausbildungen
• Medizin (Human- und Veterinärmedizin)
• Jus
• Sprachen
• Geisteswissenschaften (Geschichte, Archäologie, Theologie etc.)
• Berufe im medizinischen und technischen Umfeld
• Naturwissenschaften (Pharmazie; Biologie, Physik, Chemie)

Latein – ist gut für dich
Latein fordert und fördert:
• die Lesekompetenz
• das analytische Denken
• das Gedächtnis
• die Kommunikationsfähigkeit
• das kulturelle Verständnis
• die Kritikfähigkeit und vernetztes Denken

Schwerpunkte des Unterrichts
Stundentafel:
• 5.Klasse: 4 Stunden
• 6.Klasse: 3 Stunden + 1 Stunde Wahlfach
• 7.Klasse: 3 Stunden
• 8.Klasse: 3 Stunden
• Matura (schriftlich und mündlich): freiwillig

Projektwoche in ROM in der 7.Klasse
• Lernen vor Ort
• Eintauchen in die antike römische Lebenswelt
• Veranschaulichung und Vertiefung der Lehrplaninhalte

MODULE – Inhalte des Lehrplans

• Bedeutende Persönlichkeiten aus Geschichte und Mythos
• Liebe, Lust und Leidenschaft
• Politik und Rhetorik
• Formen der Lebensbewältigung
• Latein und Europa
• Fachsprachen und Fachtexte
• Heiteres und Hintergründiges
• Mythos und Rezeption
• Alltag
Anfangsunterricht (5. /6. Klasse):
• Erlernen der grammatikalischen Grundkompetenzen und des
• Aufbau des Basiswortschatzes

Lektürephase (2. Semester der 6. Klasse):
• Übersetzen, Interpretieren und Analysieren lateinischer Texte
• Auseinandersetzung mit den inhaltlichen, sprachlichen und stilistischen Eigenheiten
• Erweiterung des Wortschatzes
• Bezug zu den aktuellen Themen und Ereignissen der heutigen Zeit
• Verknüpfung mit anderen Fächern
Latein – eine „tote Sprache“? CONTRA EST
Latein lebt weiter in:
• den romanischen Sprachen
• der Werbung
• vielen Fremdwörtern
• der europäischen Geisteswelt