Abteilung Präs/6 Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst

Am BSZ Feldbach gibt es eine eigene Schulpsychologin. Diese arbeitet im Auftrag der Abteilung Präs/6 Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst der Bildungsdirektion Steiermark und steht unserer Schule wöchentlich zur Verfügung. Diese Maßnahme dient der Unterstützung von Schüler/innen, Lehrer/innen sowie Eltern, um das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit aller beteiligten Personen des Schullebens zu fördern.

Schulpsychologin unserer Schule:


Katharina Wilfling, MSc MSc

Mit folgenden Fragestellungen kann man sich an die Schulpsychologin wenden: Alles, was mit Sorgen und Problemen rund um Schule und Lernen zusammenhängt, z. B.:

  • Probleme mit Mitschüler/innen, Elternhaus, Lehrkräften
  • Angst vor der Schule, sonstige Sorgen
  • Persönliche Probleme, familiäre Schwierigkeiten, Krisen
  • Fragen der weiteren Schullaufbahn
  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten (z.B. fehlende Motivation, mangelnde Lernorganisation, Konzentrationsschwierigkeiten)
  • ...
Kurz gesagt unterstützt die Schulpsychologin bei verschiedensten Problemen und Fragestellungen, die in irgendeiner Weise mit dem Thema Schule zusammenhängen. Ein Termin bei der Schulpsychologin bedeutet keinesfalls(!), dass man psychisch krank ist.
Aufgabe der Schulpsychologin ist es, für euch Schüler/innen da zu sein und mit euch als unabhängige „dritte“ Person über eure Probleme/Sorgen/Fragen zu sprechen sowie euch bestmöglich zu unterstützen.
Alle psychologischen Tätigkeiten sind kostenfrei und werden vertraulich behandelt!